Rauchwarnmelderservice         der ista Deutschland GmbH

In Sicherheit investieren und Werte beschützen

 

Ob abgebrannte Zigarette oder vergessenes Bügeleisen: Etwa 200.000 Mal brennt es jährlich in Deutschland, rund 400 Todesopfer und 50.000 Verletzte sind dabei zu beklagen. Was viele nicht wissen: Die eigentliche Gefahr ist meistens nicht das Feuer, sondern der Rauch. Er überrascht die Bewohner lautlos im Schlaf, wenn der Geruchssinn ausgeschaltet ist. Schon drei Atemzüge können zum Tod führen.


Einen effektiven Schutz vor unbemerkter Rauchentwicklung bieten Rauchmelder. Deshalb ist es bereits in den meisten Bundesländern Pflicht, die lebensrettenden Geräte anzubringen. Die Installation und die Sicherstellung der Betriebsbereitschaft obliegt fast überall dem Eigentümer. Deshalb muss er die Geräte mindestens einmal jährlich einer Funktionsprüfung unterziehen. Schützen Sie, was Ihnen wichtig ist: Statten Sie Ihre Liegenschaften mit Rauchmeldern aus.

 

Jährliche Funktionsprüfung

Die jährliche Funktionsprüfung der Rauchmelder führen wir in der Regel parallel zur Hauptablesung der Erfassungsgeräte für die Heiz- und Wasserverbräuche durch. Bewohner müssen also keine zusätzlichen Termine berücksichtigen.  Die Funktionsprüfungen entsprechen den Anforderungen und Empfehlungen der DIN 14676.

Die Funktionsbereitschaft Ihrer Rauchmelder wird durch eine ausgebildete Fachkraft geprüft. Sie liest bei der Sicht- und Alarmprüfung die Fehlerspeicher des Gerätes aus.

 

Anschließend übermitteln wir die folgenden Ergebnisse und übermitteln diese an die ista Deutschlang GmbH, welche diese dann rechtssicher dokumentieren.

  • Vorhandensein des Gerätes
  • Montageort noch in Ordnung
  • Überprüfung, ob grobe Verschmutzungen bzw. Verstopfungen der Raucheintrittsöffnungen vorliegen
  • Prüfung der Plombe auf Manipulation
  • Mechanische Beschädigungen
  • Prüfung der Alarmfunktion durch Auslösen eines Probealarms über die Prüftaste
Druckversion Druckversion | Sitemap
Parthe Montage- & Ablesedienst